direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bekanntmachung

Zukünftiges Lehrangebot des Fachgebiets Montagetechnik und Fabrikbetrieb

An die Studierenden, die Lehrveranstaltungen am Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb belegen

Berlin, 30.09.2015

-------------------------------------------

Sehr geehrte Studierende,


rechtzeitig vor meinem Eintritt in den Ruhestand zum Sommersemester 2016 möchte ich Sie im Hinblick auf Ihre Studienplanung über Änderungen des Lehrangebots im Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb in Kenntnis setzen. Die Lehrveranstaltungen mit Modulbeschreibungen sind ja über Moses für Sie abrufbar. Nachfolgend informiere ich Sie über Änderungen in den einzelnen Veranstaltungen.

Modul Arbeitssystem- und Prozessentwicklung: Die Lehre im Rahmen dieses Moduls wird ab dem SoSe 2016 eingestellt. Letztmalig kann das Modul im WiSe 2015/16 belegt werden.

Modul Fabrikanalyse: Die Ringvorlesung Technologiemanagement wird ab dem SoSe 2016 eingestellt. Letztmalig findet Technologiemanagement im WiSe 2015/16 statt. Die Veranstaltung Unternehmensmanagement kann als einzelnes 3 LP-Modul bei Prof. Kohl weiterhin besucht werden. Es ist geplant, das Modul Fabrikanalyse ab dem SoSe 2016 in "Simulation of Production Systems" umzubenennen. Das Modul umfasst dann lediglich die Veranstaltungen "Simulation von Produktionssystemen l" für 4 LP und "Simulation von Produktionssystemen II" für 2 LP. Die Lehre im Modul Fabrikanalyse wird ab dem SoSe 2016 nur noch im Sommersemester, dafür mit doppelter Kapazität (24 statt zwölf Studierende), angeboten.

Modul Fabrikbetrieb: Die Übung "Simulation von Produktionssystemen l" wird ab dem SoSe 2016 nur noch im Sommersemester angeboten.

Modul Global Engineering: Die Lehre im Rahmen dieses Moduls wird ab sofort eingestellt.

Modul Grundlagen der Montagetechnik / Modul Montagetechnik: Ab dem SoSe 2016 wird das Modul Grundlagen der Montagetechnik mit dem Modul Montagetechnik vereint. Es soll für Bachelor- als auch Master-Studierende belegbar sein und wird ab dem SoSe 2016 jedes Semester angeboten. Sollten Sie das Modul im Bachelorstudium bereits belegt haben, können Sie es im Master nicht erneut belegen.

Modul Grundlagen des Fabrikbetriebs: Die Veranstaltungen "Grundlagen Universelles Analysiersystem (UAS)" und "Grundlagen Methods-Time-Measurement (MTM-1)" werden letztmalig im WiSe 2015/16 angeboten. Die Vorlesung "Einführung Fabrikbetrieb" und die Übung "Methoden des Fabrikbetriebs BSc / 4 LP" müssen ab dem WiSe 2016/17 zum Modulabschluss belegt werden.

Modul Lean Management: Die Lehre im Rahmen dieses Moduls wird ab dem SoSe 2016 eingestellt. Letztmalig können Sie das Modul im WiSe 2015/16 belegen.

Modul Technologiemanagement: Die Lehre im Rahmen dieses Moduls wird ab dem SoSe 2016 eingestellt. Letztmalig können Sie das Modul im WiSe 2015/16 belegen.

Vorgehen bei nicht bestandenen Prüfungen: Sollten Sie ein Modul im Erstversuch nicht bestanden haben, und wird keine Prüfung planmäßig dazu mehr angeboten, so stellen Sie bitte einen Antrag bei Ihrer zuständigen Prüfungskommission auf Änderung der Prüfungsform in "mündlich". Die mündliche Prüfung wird von wissenschaftlichen Mitarbeitern, die als Prüfer bestellt sind, abgenommen. Bei Drittversuchen ist kein Antrag notwendig, zumal die Prüfungsform gemäß der AllgPO automatisch mündlich ist.

Für alle nicht explizit erwähnten Module und Veranstaltungen des Fachgebiets
Montagetechnik und Fabrikbetrieb ist die Lehre und Prüfung auch nach meinem
Ausscheiden sichergestellt.

Über weitere Änderungen halten wir Sie auf der Homepage www.mf.tu-berlin. de/menue/lehre/ und per Aushang am Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb auf dem Laufenden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Studienverlauf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr.-lng. Günther Seliger

 

Eine digitale Kopie des Originals ist unter dem folgenden Link verfügbar: Zukünftiges Lehrangebot des Fachgebiets Montagetechnik und Fabrikbetrieb (PDF, 667,5 KB)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Lehre-Team


Fabrikbetrieb

Dipl.-Ing. Bernd Muschard