direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb

Die Arbeiten im Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb orientieren sich an einem integrierten Fabrikbetrieb. Dieser ganzheitliche Ansatz erschließt Rationalisierungspotenziale, die sich aus den Wechselwirkungen von Produkt, Betriebsmittel und Organisation der Fabrik sowie deren Umfeld ergeben. Neben der Betriebsmittelplanung und der flexiblen Montageautomatisierung gehört auch die prozessorientierte Umgestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation zu den Aufgaben des Fachgebiets.

Neues vom Fachgebiet

Neue Stellenangebote an unserem Fachgebiet

19. Oktober 2016

Das Fachgebiet MF bietet Studenten(innen) durch eine moderne und umfangreiche Sachausstattung ausgezeichnete Rahmenbedingungen für theoretische und praktische Forschungsarbeiten.  Wir suchen ab sofort neue studentische Hilfskräfte zur Verstärkung unseres Teams. Für weitere Informationen bitte auf "mehr" klicken. mehr zu: Neue Stellenangebote an unserem Fachgebiet

Bezahlbare Elektromobilität? TU intern Ausgabe 07/2016

27. Juli 2016

Forscher analysieren Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen, um Produktionsprozesse künftig effizienter zu machen. Elektrofahrzeuge sollen eine nachhaltige Mobilität ermöglichen. Damit auf den Straßen immer mehr dieser Fahrzeuge auf immer längeren Strecken untenvegs sein können, müssen Batteriesysteme und die Anlagentechnik für die kosteneffiziente Massenherstellung weiterentwickelt werden. mehr zu: Bezahlbare Elektromobilität? TU intern Ausgabe 07/2016

Prof. Dr.-Ing. Günther Seliger geht in den Ruhestand

27. Juli 2016

Nach 28jähriger Fachgebietsleitung geht Prof. Dr.-Ing. Günther Seliger zum 31.03.2016 in den Ruhestand. Prof. Seliger wirkte seit 1988 als Universitätsprofessor für Montagetechnik und Fabrikbetrieb und initiierte und leitete in dieser Zeit mehrere renommierte DFG-geförderte Sonderforschungsbereiche zum Thema Montage und Demontage sowie nachhaltiger industrieller Wertschöpfung. mehr zu: Prof. Dr.-Ing. Günther Seliger geht in den Ruhestand

Aktuelle Arbeiten im Rahmen der Entwicklung innovativer Handhabungstechnik für die Zellverbundherstellung von Lithium-Ionen Batteriezellen

12. November 2015

In der Fahrzeugproduktion entfallen ungefähr 30-40% der Wertschöpfung auf die Batterie und davon allein etwa 60-80% auf die Batteriezelle. Zur effizienteren und dadurch kostenreduzierten Herstellung von Batteriezellen hat sich das Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb das Ziel gesetzt, durch die Entwicklung von innovativer Anlagentechnik bestehende Produktivitätsgrenzen bei der z-faltenden Zellverbundherstellung nach oben zu verschieben. mehr zu: Aktuelle Arbeiten im Rahmen der Entwicklung innovativer Handhabungstechnik für die Zellverbundherstellung von Lithium-Ionen Batteriezellen

Zukünftiges Lehrangebot des Fachgebiets Montagetechnik und Fabrikbetrieb

30. September 2015

Sehr geehrte Studierende, rechtzeitig vor meinem Eintritt in den Ruhestand zum Sommersemester 2016 möchte ich Sie im Hinblick auf Ihre Studienplanung über Änderungen des Lehrangebots im Fachgebiet Montagetechnik und Fabrikbetrieb in Kenntnis setzen. Die Lehrveranstaltungen mit Modulbeschreibungen sind ja über Moses für Sie abrufbar. Nachfolgend informiere ich Sie über Änderungen in den einzelnen Veranstaltungen. mehr zu: Zukünftiges Lehrangebot des Fachgebiets Montagetechnik und Fabrikbetrieb